Alkoholmissbrauch führt zu Hepatitis C?

Die Wahrheit ist:

„Alkoholmissbrauch führt nicht zu Hepatitis C. Jedoch schädigt übermäßiger Alkoholkonsum die Leber. In Verbindung mit einer Hepatitis C Erkrankung beschleunigt Alkohol den Krankheitsverlauf.”

Univ. Prof. Dr. Rudolf Stauber, Med. Univ. Klinik Graz

Wer Alkohol konsumiert, ist nicht eher gefährdet, an Hepatitis C zu erkranken. Nur Personen, die bereits infiziert sind, sollten keinen Alkohol trinken. Hepatitis C ist eine Lebererkrankung.

Ein erhöhter Alkoholkonsum wirkt sich daher negativ auf die Lebergesundheit aus und kann dadurch den Krankheitsverlauf beschleunigen.


War dieser Artikel für Sie hilfreich?
Ja Nein
Wie können wir diesen Artikel verbessern?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: